Hier helfe ich mit

Freitag, 31. Dezember 2010














Gerade rechtzeitig zum Jahreswechsel ist das Tannenbaumherz von Elisa fertig geworden.

Ich grüße alle Leser meines blogs zum Jahreswechsel und wünsche allen einen guten Start ins neue Jahr!!!

Sonntag, 26. Dezember 2010


Nachdem ich so viele Minisocken für die Aktion Herzenssache gestrickt habe, war ich so begeistert, das ich für meinen Sohn gleich noch ein paar mehr gestrickt habe für den weihnachtsmarkt, der Rest wird nun noch verschenkt und dann stricke ich weiter.

Ebenfalls für die Freundschaftstücher entstanden diese beiden Teile, Schmetterlinge und Herzen sind die Themen, es werden zwei Quilts genäht für zwei Kinder.












Für zwei Freundschaftstücher habe ich diese Teile gestickt, einmal für ein Afrikatuch und dann soll ein Fischebild entstehen. da durfte ich den Anfang machen.

Sonntag, 14. November 2010

Heute mal nichts von meinem Hobby sondern einen ganz herzlichen Glückwunsch an den neuen Weltmeister der Formel 1 - Sebastian Vettel, der heute nachmittag in einem atemberaubenden Finale in Abu Dhabi seinen Titel souverän und sicher eingefahren hat. Ganz große Klasse!!!
Mein heimlicher Star Schumi wurde leider in der ersten Runde schon aus dem rennen geworfen. Schade. Ich hoffe auf die nächste Saison.

Samstag, 30. Oktober 2010


Mal nichts gesticktes - aber ich habe mich so gefreut!! Ich habe einen Igel im Garten. Mein Mann hat ihn zuerst entdeckt als er eines Abend die Mülltonne rausstelle. Dann traf ich den Igel nachts beim nach Hause kommen und nun fanden ihn meine Jungs und die liefen blitzschnell nach dem Foto und machten ein paar tolle Bilder für ihre Mutter. Sind das nicht liebe Kinder?
Das Katzenfutter, das ich ihm hingestellt habe, hat allerdings die Katze gefunden.

Ebenfalls in der FT Gruppe lief ein Erdbeertuch, die letzten beiden Teile habe ich fertig gestickt. Das Tuch ist schon auf dem Weg zur Besitzerin.




















In der FT Gruppe laufen die Planungen für zwei Krabeldecken, eine soll für einen kleinen Jungen sein, mit Fahrzeugen und die andere für eine junge Dame zum Thema Sonne ,Mond und Sterne. Für Beide habe ich ein Teil gestickt.

Sonntag, 3. Oktober 2010


Das ist der zweite. Beide Umschläge sollten zm Thema "Stille Nacht, heilige Nacht" passen. Der Empfänger hatte schon klare Vorstellungen, wie das werden sollte. Es hat mir auch Spass gemacht, das Muster zusammenzustellen.

Eine Auftragsarbeit ist auch fertig geworden. Nach meinem Artikel im Briefmarkenspiegel hatte jemand zwei Umschläge bestellt. Die sind jetzt hoffentlich gut beim Empfänger gelandet.
Endlich mal wieder was geschafft! Heute im spätsommerlichen Sonnenschein im Garten habe ich die letzten Kreuzchen gemacht. Der Zahlenbaum von Anett van Bossche-Schmidt, gestickt mit Wildflowers by Caron- Farbe Paprika . Nun gibt es noch den Buchstabenbaum. Der kommt bald.

Sonntag, 12. September 2010


Was nicht gesticktes: Die zweite Ernte Himbeeren wird in meinem garten gerade reif und nach ein paar Regentagen habe ich soviele gefunden, das ich ein bißchen spielen mußte, sieht doch lecker aus - nicht wahr ?

Natürlich habe ich auch gestickt, das war ein FT für Karin, sie will eine neue gardine für ihre Küche. Es ist eine Pfefferminze, die da entstanden ist.
ich habe noch mehr gestickt, aber das kann ich hier nicht zeigen, weil es Geburtstags oder Wichelüberraschungen werden. Da müßt ihr Euch ein wenig gedulden.
Eine weitere Lieferung ging an die Klinikaktion für die Schmetterlingskinder.Diesmals habe ich auch Karten dazu gemacht.

Nun bin ich fertig, 40 Minisocken machen sich auf den Weg für die Herzenssache. Das hat richtig Spass gemacht. Nun will ich noch einige machen für meinen Sohn zum Verkaufen auf dem Weihnachtsmarkt.

Freitag, 13. August 2010

In der Gruppe Stickfreunde wurde diese wunderschöne Decke gestickt, sie gehört Astrid.Die Decke kam zu mir und es fehlten die zwei letzten Blumen, erst wollte ich nur eine sticken aber es lief so gut, da habe ich sie beide gestickt. Da ich gerade Ferien habe, wurde die Decke mit einem Besuch verbunden und persönlich übergeben.

Endlich kann ich mal wieder etwas zeigen. Das U von Elisa Tortonesi-Sieß soll zu einem Einband für meinen Stickordner verarbeitet werden. Elisa hat ja ein ganzes ABC entworfen und natürlich mußte ich das U für mich machen.

Donnerstag, 15. Juli 2010

Ein kleines Bild zwischendurch "Blütentraum" mit rotem Verlaufsgarn auf schwarz gestickt. Eine gute Arbeit für Sommer und helles Licht. Die Vorlage habe ich schon lange liegen und nun endlich fertig.
Zwei kleine Würfel habe ich gefertigt, einmal als Dankeschön an Corina, die uns einen tollen Vormittag im Tierpark geboten hat. Der Abschlußausflug mit unseren Schulanfängern führte uns dahin und dann für Insa als Glückbringer für die neue Vollzeitarbeitsstelle, da habe ich den Sonderstich ausprobiert, der so schön plastisch wirkt.

Dienstag, 29. Juni 2010

Am Wochenende war ich wieder in Langenzenn bei kimmy und auch in der Stickwiesenausstellung in kalchreuth. Wer Bilder sehen will, kann dies hier tun:

http://picasaweb.google.com/ulrikesalbum/Langenzenn2010?feat=directlink
Viel Spass dabei -- den hatten wir auch!!

Donnerstag, 24. Juni 2010

Nach wie vor begeistern mich diese kleinen Söckchen. Für die "Herzenssache" stricke ich fast täglich einen kleinen Socken, das geht ganz schnell und inzwischen sogar ohne Anleitung. 25 Stück habe ich schon und es werden noch einige dazu kommen. Wer mehr wissen will kann unter www.der-werkstatt-laden.de nachlesen.
Nochmal habe ich einige Teile für die Klinikaktion der Schmetterlingskinder fertig gestellt. Ich habe noch viele Wollreste hier liegen und so nach und nach werde ich diese verarbeiten.Diesmal habe ich eine Antwortkarte beigelegt, noch immer habe ich keinerlei Reaktionen bekommen. Ich wollte wenigstens wissen, ob die Sachen angekommen sind.

Mittwoch, 23. Juni 2010

Eine Auftragsarbeit ist fertig geworden, ein Umschlag mit Rose und passender Briefmarke. Heute fertig geworden und gleich auf Reisen geschickt.

Montag, 7. Juni 2010

Nun kann ich wieder mal was fertiges zeigen, das Osterei von Elisa - ich habe fast alle Entwürfe von ihr und möchte die auch nach und nach sticken, die Idee mit dem schwarzen Schaf fand ich gut, und bin auch mit dem fertigen Teil sehr zufrieden.

Sonntag, 30. Mai 2010

In einer meiner Gruppen kam der link zu den Sternenkindern/Schmetterlingskinder:

http://www.klinikaktion-der-schmetterlingskinder.de/index.html

Es geht hier um totgeborene oder verstorbene Kinder, die viel zu früh auf die Welt kamen und nicht bleiben durften. Für diese sind selbst Frühchenkleider zu groß. Nun haben Menschen Strick-Häkel und Nähanleitungen entworfen, damit man diese Kinder in Würde bekleiden kann.
Ich hatte noch nie vorher von dieser Aktion gehört aber sie hat mich tief berührt und sehr bewegt. Natürlich habe ich sofort angefangen, etwas dafür zu fertigen und nun hbe ich die ersten 3 Teile weggeschickt. Da werden sicher noch ein paar folgen.

Dienstag, 25. Mai 2010


Bei einem Besuch unserer Buchhandlung fand ich einen flyer "Deutschland macht sich auf die Socken" Das fand ich sehr originell und habs natürlich gleich mitgenommen. Für die "Herzenssache" von SWR 3 werden kleine Socken gestrickt. Das mußte ich gleich ausprobieren. Dank you tube kann ich nun auch die Bumerangverse und habe die ersten 5 Söckchen schon fertig. Das werden sicher noch ein paar mehr werden. Fehlen nur noch die Schlüsselringe.
Auf einem Tauschblog habe ich vor einiger Zeit diese Packung gefunden, die hat mir so gut gefallen, das ich sie eingetauscht habe und nun ist sie schon fertig gestickt. Das hat sehr viel Spass gemacht. Nun suche ich noch einen schönen Rahmen, mal sehen, wi ich fündig werde.

Montag, 17. Mai 2010

Für die Hochzeit meines Neffen habe ich eine Kleinigkeit für das junge Paar gestickt. Eine kleine Erinnerung an einen hoffentlich tollen Tag.

Freitag, 14. Mai 2010

Neuer Umschlag


Wieder haben wir eine Umschlagrunde gestartet, das Thema war "Maiglöckchen" besonders schön fand ich, das gerade im Mai eine neue Briefmarke erschien, die auch ein Maiglöckchen zeigt. Damit ist der Umschlag natürlich passend frankiert. Die Empfängerin hat sich auch schon sehr darüber gefreut.

Dienstag, 20. April 2010

Zwei neue Bewohnerinnen sind bei mir eingezogen. Meine Tante hat diese Rupfenpuppen bekommen und wollte sie nicht behalten, so sind sie bei mir gelandet und schmücken die alte Nähmaschine. Eine der Damen hat ein Strickzeug bekommen, die anderen erhält demnächst einen Stickrahmen. Hier soll keiner arbeitslos sein.
Stickmäßig kann ich heute nichts zeigen, weil ich im Moment viele Überraschungen mache für Geburtstage und Hochzeit. Das zeige ich erst später.

Sonntag, 4. April 2010


Allen meinen Lesern wünsche ich ein frohes Osterfest! So sah es heute morgen auf unserem Frühstückstisch aus. Da hat sich doch heimlich still und leise ein verspäteter Gast dazugeschlichen. Ich mußte erstmal lächeln, als ich ihn entdeckt habe.

Donnerstag, 1. April 2010

Kleines Igelkissen



















Diesen Igel hatte ich noch unverarbeitet in meiner Sammelkiste liegen. Nun habe ich daraus ein kleines Kissen genäht, das zu meiner Igelsammlung dazukommt.

Geschenke












Für ein Kommunionkind habe ich dieses Handtuch gestickt. Sie liebt gelb und Pferde. Aus Erfahrungen der letzten Jahre weiß ich, dass die Kinder sich über ein so persönliches Teil sehr freuen.

Montag, 22. März 2010


Hier zeige ich Euch nun meine neueste Arbeit, ein ABC Sampler, den ich auf einem Tauschblog entdeckt habe. Den habe ich mir natürlich sofort gegen einen Schneemann eingetauscht und nun arbeite ich daran, ich finde die Farben einfach schön!

Samstag, 6. März 2010




Für ein FT habe ich diese Pilze gestickt. Dabei habe ich entdeckt, wie viele schöne Pilzmotive es gibt. Das wäre auch ml eine gute Idee - Pilze zu sticken.....mal sehen

Vor einiger Zeit stickten wir Sternzeichen für eine Patchworkdecke, es wurden nur Steinböcke gebraucht. Blöde, wenn man dann einen Widder stickt. Da lag er nun rum, bis meine Freundin erwähnte, das ihre Tochte Diana im Sternzeichen Widder Geburtstag hat.Da habe ich ihr einen Bucheinband genäht und schon hat der Widder ein neues Zuhause gefunden. Man muß sich nur zu helfen wissen!

Ich liebe Häuser als Stickmotive. Diese Packung habe ich mir von einer Freundin aus Australien schenken lassen, es gibt eine ganze Serie, einige habe ich schon gestickt . Dies ist das Terassenhaus. Einmal möchte ich meine Wand nur mit Hausmotiven dekorieren. Das bild war fast fertig, weil ein Fehler darin war, habe ich es weggelegt. Das sollte man nie tun! Nun ist es endlich fertig.

Wieder ist ein Teil aus meiner Kiste fertig geworden. Ich habe mir für dieses Jahr fest vorgenommen, alle liegengebliebenen Teile abzuarbeiten. Dies war eine Zugabe zu einer Bestellung von Atelje Margarete. Das ist jetzt zwar noch sehr weihnachtlich. aber wie heißt es bei uns Stickerinnen: Nach Weihnachten ist vor Weihnachten"

Montag, 15. Februar 2010


Und nun noch was jahrszeitliches, die Schneeglöckchen sind aus einer kleinen Packung, die ich als Karte verarbeiten will. Leider gibt es noch keine echten Schneeglöcken in meinem Garten, ich hoffe ja, das es nicht mehr allzulange dauert.

Das Tuch habe ich vor Monaten angefangen, das Muster hat mir so gefallen, es war in einer Anna und obwohl ich wenig stricke, habe ich das probiert, am Ende waren die Reihen sehr lange und ich habe an einem Abend nur zwei Reihen geschafft. Es ist ein wenig klein ausgefallen aber für meine Sonmmerkleider ist es genau richtig.

Dann habe ich ein paar Kleinigkeiten fertig gemacht. Das sind alles Teile, die ich im Korb liegen habe, um sie irgendwann fertig zu sticken und auch zu verarbeiten. Leuchtürme und Fische sollen mal für ein maritimes Bild verwertet werden.

Endlich kann ich hier wieder was einstellen, wir hatten einen trojaner auf dem PC und es mußte alles neu eingerichtet werden. Mit einem Sohn, der nur am Wochendende heimkommt und dann wenig Zeit hat, dauert das natürlich. Dafür kann ich Euch heute viel neues zeigen. Zunächst ist mein Blumenbild fertig geworden, das lief mal als RR aber ein paar Blumen blieben halt übrig. Das macht nun so richtig laune auf Frühling. Passend dazu schien heute bei uns die Sonne!!

Montag, 11. Januar 2010

Noch ein Geschenk




Als Igelsammler findet man auch Kontakt zu anderen Sammlern und ab und zu kommt ein Tausch zustande. So wird auch dieser gehäkelte Igel ein neues zuhause in Wien finden. Ich hoffe, Conny freut sich über den gar nicht stacheligen Besucher. Eigentlich soll es ein Topflappen sein, aber dafür würde ich ihn nie verwenden.

Passend zum Winter



Dieser kleine Schneemann macht sich morgen auf die Reise zu Gaby, es ist schon der zweite,den ich gestrickt habe. Diese kleinen Gesellen gehen schnell von der Hand. Ich finde sie einfach liebenswert.

Montag, 4. Januar 2010


Nach langer Zeit habe ich es endlich geschafft,
wieder fürs Kinderlächeln zu sticken.
Die Bilder gehen morgen auf die Reise
zu Tanni.

Wochenendarbeit




Im November war ich mit lieben Freundinnen in Kutzenhausen beim Kreuzstichfestival und habe da diesen beiden Igel gefunden. Die habe ich nun fertig gestickt. Ich finde die beiden so schön!