Hier helfe ich mit

Mittwoch, 5. November 2014


Der lange Versandstop bei der Klinikaktion für die Schmetterlingskinder ist beendet. Nun habe ich mein Päckchen fertig gemacht, diesmal wurden große Decken gebraucht, so habe ich einige Decken gestrickt bzw. gehäkelt, aber auch 4 Schlafsäckchen wandern in die Kiste und finden hoffentlich gute Verwendung.

Seit einigen Jahren beteilige ich mich am "großen Stricken" das ist eine Aktion von Innocent. Man soll kleine Mützchen stricken oder häkeln, die ab Januar auf den Innocentflaschen im Kühlregal zu finden sind. Für jedes verkaufte Mützchen spendet die Firma an das rote Kreuz. Inzwischen sind zwanzig Mützchen entstanden. Ich mag solche witzigen Aktionen.


Zwei weitere Freundschaftstücher habe ich bestickt, einmal für Susanne das Eulentuch und dann für Karin ein Kindertuch, da sollten Bauernhof bzw. Kindermotive gestickt werden. Die Kuh ist aus einem Rico Heft.